Zu Tisch mit #2…Seret Neguse

Start-ups in Berlin kann man schon lange nicht mehr an einer Hand abzählen. In einem wichtigen Punkt unterscheidet sich jedoch “LOVE DEM PEOPLE” – das Startup von Seret Neguse, denn es ist ein sogenanntes Social-Startup, bei dem Umsätze zwar wünschenswert, aber nicht Grund der Existenz sind. Wir haben Seret und ihr Team im Studio 358 in Berlin Mitte getroffen, gelacht, köstliches Sushi von Aiko Sushi bestellt und alles über ihre Liebe zur Mode und gutem Essen erfahren. 

Seret, erklär uns kurz, was hinter LOVE DEM PEOPLE steckt?
Seit Mitte 2016 arbeiten wir an dem Konzept und der Struktur von LOVE DEM PEOPLE. Das Projekt basiert auf 5 coolen Aspekten: Education, Community, Fashion, Environment & Awareness. Diese reflektieren sich in Fashion Workshops bei denen gemeinsam mit Designern gebrauchte Klamotten neu gestaltet werden.

Im Mittelpunkt steht dabei immer die Community und natürlich auch die Eritrea-Hilfe, die wir mit dem Verkauf unserer Produkte unterstützen. Wir verkaufen am Boxhagener Markt, unsere Second-Hand Klamotten über die App Kleiderkreisel und werden in Kürze unseren Online Store auf der lovedempeople.com Seite launchen. Außerdem sind PopUp-Shops in Planung.

Dein Leben als Gründerin eines Social-Startups in 3 Worten?
Busy, Busy, Busy.

Woher kommt deine Leidenschaft für Mode?
Ich habe schon als 6-Jährige andauernd Frauen in High Heels und mit fancy Kopfschmuck gemalt. Style ist für mich wie Kunst – etwas, das ich kreieren kann und das mich stimuliert.

Ohne welches Mode Must-Have könntest du nie leben?
Es gibt kein bestimmtes Fashion-Item, das ich dringend brauche. Da ich mein Outfit manchmal 2-3 mal am Tag ändere. Alles dreht sich um das Layering und Zusammensetzen der einzelnen Fashion-Items.

Wo findet man dich in deiner freien Zeit?
Wenn ich mal einen ganzen Tag für mich habe, dann versuch ich die Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen und fahre oftmals in die Heimat – in die Nähe von Stuttgart. Ansonsten findest du mich auf einem Food Market oder einem Vintage Sale.

Seret Neguse deliveroo

Was haben gutes Essen und Fashion für dich gemeinsam?
Viele, bunte Farben.

Dein Brainfood bei einem Kreativloch?
Chickenwings🍗

Was träumst du dir liefern zu lassen?
Indian Food aus Brick Lane in London. 

Das nächste Restaurant, das du testen möchtest?
Monsieur Vuong

Lieblings Instagram Channel?
i-D – all about fashion, people and life.

Bei welchem Film bekommst du Lust auf Essen?
Oceans Eleven – Brad Pitt isst in fast jeder Szene!

Dein Lieblings Deliveroo Restaurant?
Bei so einer großen Auswahl gibt es kein Lieblingsrestaurant. Ich bestelle ganz nach Lust und Laune. Oft bei Josper’s Burger oder Da Dante.

Welcher ist dein Lieblings Food Emoji?
🍔 

Was trägst du am liebsten zum Essen?
Leggings und ein bequemes T-Shirt.

Dein Lieblingsgericht?
Alles, was Avocado enthält.

Welches Gericht würdest du wählen bevor du stirbst?
Wahrscheinlich eine Pizza Quattro Stagioni.🍕

Die 3 Menschen, die du an einem Tisch zu gutem Essen und guten Drinks haben möchtest?
Meine liebsten Freunde: Hoang, Catalina and Graeme.

3 2

Interview_300dpi_25. April 2017clemens-bauerfeind-30

inspiration Berlin

hannah


Leave a Reply

Jetzt App laden